7&8.5.2017

Presenting "Natascha von Hirschhausen" in a historic mill in Germany:

___

Letztes Wochenende präsentierten wir unsere Kollektion in Langenchursdorf, in der Nähe von Chemnitz in einer malerischen, historischen Mühle. Hier einige Eindrücke für alle, die nicht dabei sein konnten:

8.5.2017

Natascha von Hirschhausen in Blick:

"Die 27-Jährige, die am Wochenende ihre Kreationen in der Langenchursdorfer Mühle präsentierte, arbeitet als Modedesignern und legt ihren Schwerpunkt auf Nachhaltigkeit, Ethik und fairen Handel in Verbindung mit Eleganz sowie Haltbarkeit und Qualität. "

Foto: Markus Pfeifer

8.5.2017

Natascha von Hirschhausen in der Freien Presse:

"In ihrer Kollektion legt sie den Schwerpunkt auf schlichte Eleganz und verarbeitet vor allem hochwertige Wolle, Kaschmir oder Seide, die natürlich nach sozialen und ökologischen Standards hergestellt und gehandelt wurde. "

Foto: Andreas Kretschel

NEWSLETTER


Subscribe to our mailing list

Ihre Privatsphäre ist mir heilig, darum werden Ihre Daten ausschließlich dafür verwendet einmal im Monat einen Newsletter zu verschicken und garantiert nicht an Dritte weiter gegeben.


16.4.2017

Wir feiern einjähriges Bestehen

...unseres Labels.

16.4.2017

Wir feiern einjähriges Bestehen

...mit Aprilwetter auf dem White Pony Designmarkt in Berlin. Vielen Dank für einen schönen Tag.


3.3.2017

Green Fashion Tours

...besuchen das Atelier im Wedding.

8.3.2017

Unterstützung

Wir arbeiten ab jetzt zu zweit an Natascha von Hirschhausen.

3.3.2017

Greenpeace DETOX Kampagnentreffen

Wir sammeln gemeinsame Ideen und Input für ein internationales Netzwerk von Alliierten zum Oberthema "Slow down Fast Fashion" und stärken die Vernetzung zwischen unterschiedlichen Communities.


19.2.2017

Interview und Portrait

für die Strecke #realmatterz

13.2.2017

Ecosessions Berlin

In der Paneldiskussion sprachen Inez, von Miwai, und Lisa, von Folkdays, moderiert von Anna (ViertelvorMag) über fairen Handel, Entwicklungshilfe, Nachhaltigkeit und Handwerk. Zusammen mit Inez Bjorg David präsentierte ich bei den Ecosessions den Ecofashion Store MIWAI. 


8.2.2017

Shooting Time

Hochschwanger und wunderschön. Bald gibt es Bilder mit Babybauch und der Kollektion.

4.2.2017

Eine neue Kooperation entsteht

Für die Fashion Week im Sommer plane ich eine Kooperation mit der Produktionsstätte Living Blue in Bangladesch. Mit den Handwerkskünstlern zusammen entsteht eine faire Kollektion - proudly made in Bangladesh.

Auf Instagram könnt ihr verfolgen was bis zum Sommer alles passiert:

The amazing fabric swatches made by living blue. All dyed naturally! 💚 This is going to be a hard choice for me.

Ein Beitrag geteilt von Natascha von Hirschhausen (@nataschavonhirschhausen) am



22.1.2017

Shooting Time

Die Strick-Accessoires Kollektion für 2017 ist nun fotografiert und jetzt auch schon online zu erwerben. 

31.1.2017

Miwai Online Shop

Natascha von Hirschhausen gibt es jetzt auch auf Miwai und ist unter den favourite brands. Danke!

29.1.2017

Feature on Stylight.

Thank you so much!



2. - 4.12.2016

Messe Euro-Motor

Zwischen Aston Martin, Rolls Royce, Bugatti und Co. konnte ich als Newcomerin zeigen, wie Nachhaltigkeit und Mode funktionieren. Zusammen mit den Gründern von Schreif und Rothöll hatte ich ein paar eindrucksvolle Tage und konnte, unter Anderen, die Mitarbeiterin von TESLA für eine Jacke begeistern.
Vielen Dank an das ganze Team der Euro-Motor und an meine Mitstreiter.

18.12.2016

Design Weihnachtsmarkt Berlin


 15.12.2016

Interview mit Start-Up Valley

"Perfekt gibt es nicht und wenn man darauf wartet, wird man nie beginnen."

12.12.2016

Workshop für Lokal-International

Für 18 Designer aus Bangladesch und Deutschland hielt ich, im Rahmen von Lokal-International (Universität der Künste, Kunsthoschule Weißensee und Goethe Institut Bangladesch) einen Workshop über nachhaltige Mode, zerowaste Design und experimentelles Drapieren.



24.11.2016

Inez Bjørg David // Next Economy Award

Die Schauspielerin und Gründerin des Miwai Stores Inez Bjørg David erhielt für ihr Engagement für nachhaltige Mode den Ehrenpreis des Next Economy Awards in meinem Seidenkleid aus Fairtrade und GOTS zertifizierter reiner Seide. Herzlichen Glückwunsch, liebe Inez!


21-23. November

Die Ereignisse überschlagen sich.

Am Montag besuchte mich Inez Bjorg David im Atelier und suchte sich ein Kleid für die Verleihung des "Next Economy Award" aus. Am Abend war ein Kleid von mir auf der "Künstler gegen AIDS Gala" zu finden und heute fahre ich nach Hamburg auf den Bloglaunch von "FAIRKNALLT" von Marie Nasemann. Bald mehr und Fotos.


17.11.2016

Unternehmerinnen-Brunch im Rahmen der Gründerwoche 2016 im Kaffeeraum.


6.11.2016

ONLINESHOP

Der neue Onlineshop ist fertig! Endlich kann die ganze Kollektion online gekauft werden.

11.11.2016

ONLINESHOP

Wir freuen uns auf Weihnachten! Also gibt es jetzt auch Geschenke im Onlineshop.


10.11.2016

INTERVIEW mit grüne Start-Ups


4.11.2016

GREEN FASHION TOUR

Die Green Fashion Tour Berlin hat den Atelier-Shop besucht viele Fragen gestellt und gestöbert.


2.11.2016

Natascha von Hirschhausen ist jetzt auch auf mode.info zu finden. Vielen Dank!

19/20.11.2016

Workshops bei der Gründerwoche

...bei der "Texterei Gabbey" und "Stefanie van Laak Consulting" zum Thema SEO und Texten fürs Web im Rahmen der Gründerwoche 2016.


2.11.2016

SHOOTING TIME...

... at Prase Studios. 

Mal was anderes: Die Jungs von Shoyam Management zeigen, dass die Kollektion auch an Männern überzeugen kann.



28. 10. 2016

Ein neuer Laden!
Natascha von Hirschhausen ist jetzt auch in Düsseldorf bei Fräulein Bredow zu finden.


13.10.2016

FAIR FASHION WORKS KONFERENZ

 Dieses Jahr fand die Konferenz von Fairschnitt in Düsseldorf statt und drehte sich um faire und soziale Standards in der Mode, vom Unterricht an den Universitäten bis hin zu Unternehmen.

Der Eröffnungsvortrag von Dr. Nora Lohmeyer von der Freien Universität Berlin setzte Unternehmensverantwortung, bzw. CSR in einen historischen Kontext und schaffte einen gekonnten, knappen Überblick. In den kommenden Tagen werden die Studenten Probleme besprechen und Ansätze und Ausblicke erarbeiten.

Als Teil des Hochschulparcours erzählte ich von meinem Werdegang seit meinem Bachelor zum Thema "Nachhaltigkeit 2.0", über die Teilnahme an "Lokal-International" bis zum Meisterschüler und meiner Labelgründung.

 

Vielen Dank an Femnet und alle helfenden Hände, für die Einladung und das wunderbare Programm. 

11.10.2016

NOMINIERUNG

für den Bundespreis Ecodesign 2016

 25 großartige Projekte sind zusammen mit meinem Label für den Bundespreis Ecodesign 2016 nominiert worden. Auch in der Kategorie "Nachwuchs" ist die Konkurrenz nicht gerade klein. Besonders beeindruckt mich das Pacific Garbage Screening. Die Gewinner werden zwar erst am 28.11. offiziell bekannt gegeben, aber ich glaube da haben wir einen heißen Kandidaten!

 

Ich freue mich auf jeden Fall über die Nominierung und werde natürlich weiterhin berichten. 



29.9.2016

SHOOTING TIME

 Einmal mehr wird es Zeit meine neuen Errungenschaften abzulichten und präsentationsfertig zu machen.

28.9.2016

SHOOTING TIME

... bei Prase Studios mit Yo Beiro und meiner Kollektion.

 

Fotografiert von Daniel Schwarzer Fotografie

Model by Yo Beirão

Haar & Make up von Tamara Abu-Rashed für Prase Management

Styling von Shilo Shoham für Prase Management



27.-28. August 2016

SHOOTING DAYS 

...mit FRAAI Berlin.

Nach zwei anstrengenden, aber wunderbaren Tagen, kann ich euch ein paar meiner Schnappschüsse von der Arbeit mit FRAAI Berlin zeigen.

Vielen Dank an all die vielen helfenden Hände! - Bald mehr.

24. Juli 2016

Grossvartig über Natascha von Hirschhausen

3. August 2016

VIDEOSHOOT MIT STEEZYSHOT

 Dank den Profis von Steezyshot wird es bald einen Film über meine Arbeit geben. Herzlichen Dank und bald mehr.

 

20. August 2016

INTERVIEW mit Jäckle & Hösle

13. Juli 2016

PRODUKTIONSTÄTTE FÜR WALK

Die Merinowolle für den Walkstoff aus GOTS-zertifiziertem Garn kommt aus Uruguay. Dort haben sich einige Schafbauern zu einer Kooperative zusammengeschlossen, die sich auf kontrolliert biologische Tierhaltung spezialisiert hat. Verarbeitet und vertrieben wird der Walk durch einen GOTS zertifizierten Betrieb in Österreich, den ich besucht habe.

Die Rohstoffe sind reine Schurwolle und klares Quellwasser aus den Bergen. Das Rohmaterial wird nur unter Hinzufügung von Hitze mechanisch behandelt, ohne Beigabe von Weichmachern oder anderen Chemikalien. Durch die Beihilfe von modernster Technologie kann der Energie und Wasserbedarf inzwischen um bis zu 60% reduziert werden.


3. Juni 2016

FINALISTIN 

...bei den Etsy Design Awards.

14. April 2016

Gesichter der Nachhaltigkeit

23. - 24. April 2016

ERÖFFNUNG

Die Eröffnung des Ateliers und Showrooms im Berliner Wedding. 

9. Juli 2016

INTERVIEW mit MODEfairARBEITEN

12. März 2016

MINI DESIGN PREIS

Juhu! Ich habe mit meinem Label den Mini Design Preis auf der Blickfang Messe in Stuttgart gewonnen.



10. - 13- März 2016

Design Messe Blickfang in Stuttgart.

Der erste öffentliche Auftritt mit meinem Label.

22. Februar 2016

Shootingtag

 Ein anstrengender aber wunderbarer Tag mit Fotograf Kristoffer Schwetje, Model Maria Siegismund von DeeBeePhunky und Manuel Niederbrucker an Kamm und Schminktopf.

23. Januar 2016

Erste private Pre-Order

...im Silent-Green Kulturquartier bei Interloom.



18. Oktober 2015

MODENSCHAU