Alle Informationen zum Widerruf der grünen Designermode von Natascha von Hirschhausen


Rückgaben und Widerruf

Ich akzeptiere Rückgaben, Umtäusche und Stornierungen:

Kontaktieren Sie mich einfach innerhalb von: 14 Tagen nach der Lieferung (info@nataschavonhirschhausen.com)

Senden Sie Artikel an mich zurück innerhalb von: 14 Tagen nach der Lieferung (Kiautschoustraße 14, 13353 Berlin)

Stornierung anfordern innerhalb von: 24 Stunden nach dem Kauf (info@nataschavonhirschhausen.com) 

Für die folgenden Artikel ist kein Widerruf und kein Umtausch möglich:

Aufgrund der Art dieser Produkte ist für folgende Produkte kein Widerruf möglich.

Anderes gilt, wenn die Produkte bei der Lieferung defekt oder beschädigt waren.

Spezialanfertigungen oder personalisierte Bestellungen

Intimartikel (aus Gesundheits-/Hygienegründen)

 

Käufer tragen die Versandkosten im Falle eines Widerrufs.

Falls der Artikel nicht in seinem Originalzustand zurückgegeben wird, ist der Käufer für jeglichen Wertverlust verantwortlich.

 

Rückversand

Senden Sie die Ware bitte in Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör (ausgenommen Werbematerialien, Coupon etc.) und mit allen Verpackungsbestandteilen als frankiertes, versichertes Paket an uns zurück. Die Kartonage ist ein Bestandteil des Artikels, bitte beschädigen Sie Originalkartonagen nicht mit Klebeband oder Ähnlichem.

Wurde der Versand der Ware an Sie durch uns getragen, so haben Sie die Kosten des versicherten Rückversands zu tragen. Die Wahl des Logistik-Dienstleisters obliegt Ihnen. Die Kosten für ein versichertes Paket variieren und betragen in der Regel zwischen 4 und 10€. Wir übernehmen keine Haftung für unzureichend frankierte oder nicht versicherte Retouren, die auf dem Postweg verloren gehen, oder beschädigt werden. In diesem Fall schließen wir ein Widerrufsrecht aus. 

Für Fragen stehen wir Ihnen gern unter info@nataschavonhirschhausen.com zur Verfügung.  

Der Widerruf ist zu richten an:

 

Natascha von Hirschhausen

Kiautschoustraße 14

13353 Berlin

Deutschland

 

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können die empfangenen Leistungen sowie Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) nicht, teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewährt bzw. herausgeben werden, ist entsprechender Wertersatz zu leisten.

Für die Verschlechterung der Sache, sowie für gezogene Nutzungen muss  Wertersatz geleistet werden, soweit die Nutzungen oder Verschlechterung die auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen sind, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und An- und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist.

Via Paket versandfähige Sachen sind auf eigene Gefahr des Kunden zurückzusenden. Dieser hat die regelmäßigen Kosten der versicherten Rücksendung zu tragen, sofern die gelieferte Ware der Bestellten entspricht. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Ware, für uns mit deren Empfang der Ware.

Für Erstattungen wird das gleiche Zahlungsmittel, welches bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt wurde verwendet, abweichend kann durch uns eine Zahlung via Banktransfer genutzt werden. Wünscht der Kunde eine Abweichung im Zahlungsmittel, so ist dies in Schriftform, zusammen mit der Absendung des Wiederrufs oder der Ware mitzuteilen. Sollten durch Kundenwunsch geänderten Zahlungsmittel zusätzliche Kosten entstehen, hat diese der Kunde zu tragen. Für Änderungen in der Wahl der Zahlungsmittel, welche nicht rechtzeitig mit der schriftlichen Widerrufserklärung mitgeteilt wurden, übernehmen wir keine Haftung und Garantie.  

 

Datenschutz

Ihre Privatsphäre ist uns heilig. Wir werden Ihre Versand- und Rechnungsadresse, sowie Ihre Kontaktinformationen ausschließlich nutzen um:

 

  • Um mit Ihnen über die Bestellung zu kommunizieren
  • Um Ihre Bestellung abzuwickeln
  • Zu rechtlichen Zwecken (wie für Steuerzahlungen)